Informationen zur Verwendung von Cookies

Cookies sind für die optimale Nutzung einer Website grundlegend. Man kann sagen, dass sie tatsächlich auf fast allen Websites zum Einsatz kommen. Mit Cookies werden Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen gespeichert, mit denen wir unsere Website verbessern können. Es gibt jedoch keinen Anlass zur Sorge, denn Sie können über keine der von uns gesammelten Informationen persönlich identifiziert werden. Informationen zu den verwendeten Google Analytics Cookies finden Sie hier.

Diese Meldung nicht mehr anzeigen
+49 (0) 2103 / 280 99 0

//  Monetarisierung

Smartphones und Tablets verändern die Anforderungen an Netze, Bandbreite und die Verfügbarkeit der Daten, Services und Informationen. Vielerorts sind sogenannte HotSpots die erste Stufe der Monetarisierung von W-Lan-Infrastrukturen. Dabei werden gerade in Deutschland Registrierungen bei den Telekommunikationsanbietern benötigt um einen freien Zugang ins Internet zu erhalten. Da viele Kunden allerdings eine Flatrate besitzen und sich abgeschreckt fühlen dem HotSpot-Anbieter weitere personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen (oder gar dafür entgeltlich zu bezahlen) werden diese Modelle immer weniger genutzt.

 

free-wifi-service-infrastruktur

Allerdings stellen diese Infrastrukturen eine ideale Basis für weitere Informationen, Services, zusätzlichen Abverkauf und Kundenbindung dar. Entscheidend dabei ist die direkte Kundenansprache, die dem Kunden Informationen und Services ohne Umwege und ohne Registrierung vermittelt.

 

Unsere Lösung, einer direkten digitalen Kundenansprache, ist der free wifi service. Dabei kann eine vorhandene W-Lan-Struktur um ein weiteres virtuelles W-Lan (ein sog. V-LAN mit eigener SSID) ergänzt werden, das mit unabhängigen Regeln und Inhalten betrieben wird.

 

 

 

BYOD – Bring your own device 2.0 – nur für Ihre Kunden & Mitarbeiter

 

Aktuell besitzen kanpp 40% der Einwohner Deutschlands ein Smartphone (Tendenz stark steigend) – d.h. sie tragen dauerhaft ein Gerät mit sich, auf dem Sie digitale Informationen über WLAN empfangen können. Wenn Kunden mit Smartphones also thematisch zusammen kommen werden komplett neue Geschäftsmodelle möglich.
Die Informationen beim free wifi service sind (anders  als im Internet) klar auf die Lokalität fokussiert – also echte „local based services“ (LBS).

 

In einer Einkaufsmall kann bereits im Parkhaus auf Aktionen, Coupons und Gutscheine, oder auch Wege-Leitung und -Findung von Stores hingewiesen werden. Retailer können Ihren Kunden Angebote aus Ihrem Online-Angebot auch in der Verkaufsfläche anbieten und sie mit Empfehlungen, Rezepten, Terminen, Events und vielem mehr versorgen. Es ergeben sich daraus viele Vorteile für den Kunden, was die Kundenzufriedenheit erheblich steigert.Scene05

Sozialmedia mit Empfehlungspotenzial oder das Teilen von Informationen mit Freunden eignet sich ebenso um weitere Kundenanreize zu schaffen und das Einkaufserlebnis weiter zu steigern.

 

Durch die flexible Gestaltung der Inhalte und Funktionen lässt sich eine Vielzahl von Einsatzgebieten finden. Z.B.:  Supermärkte, Bauhäuser, Stadien, Eventhallen, Schiffe und viele weitere

 

Alles ohne App-Installation für den Kunden. Direkt und ohne Umwege.

 

Mit free-wifi-service können  Sie mit Ihrer W-Lan-Infrastruktur Geld verdienen, Kundenbindung erhöhen und eigene Vermarktungsflächen vermarkten.